Start

Willkommen in der sagenumwogenen

V e l e d a – H ö h l e


Südlich von Velmede am Ostenberg befindet sich eines der ältesten Kultur- und Geschichtsdenkmäler des Sauerlandes, die „Veleda-Höhle“ oder auch der „Hohle Stein“, wie sie im Volksmund heißt.
Die Gemeinde Bestwig und die Dorfgemeinschaft Velmede-Bestwig haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Höhle begehbar zu machen und interessierten Gruppen die Besonderheiten in der Höhle und die Sagen und Geschichten rund um die Höhle zu veranschaulichen.

Kommen Sie mit und tauchen Sie ein in die uralte und spannende Geschichte der Veleda Höhle.

Höhlenöffnung 2022

Nachdem in der Saison 2021 keine öffentlichen Führungen in der Veleda Höhle möglich waren, haben wir für das Jahr 2022 Termine für die öffentlichen Führungen festgelegt. Wir hoffen, dass in diesem Jahr wieder ein normaler Höhlenbetrieb möglich sein wird.
Ab Mai bieten wir auch wieder definierten Gruppen einzelne Führungen an. Die Gruppengröße sollte 10 Personen nicht überschreiten.
Zur Teilnahme an den Führungen ist ein Nachweis über
1. die vollständige Impfung (Impfausweis analog oder digital)
2. eine durchgemachte Corona-Infektion vor mindestens 6 Wochen (Vorlage eines positiven PCR-Test, 6 Monate gültig)
3. einen gültigen negativen Corona-Test von einer offiziellen Teststelle (Schnelltest höchstens 24 Std. oder PCR-Test höchstens 48 Std. alt)
erforderlich.
Da während der Führung z. T. ein Abstand von 1,5 Meter nicht eingehalten werden kann, muss jeder Teilnehmer eine Maske tragen.
Es werden die Kontaktdaten jedes Besucher für eine ggf. erforderliche Nachverfolgung erhoben. Diese Daten werden nach 4 Wochen von uns vernichtet.

Für eine Terminvereinbarung nehmen Sie Kontakt mit uns auf…